Fragebogen für Mitschüler

Wie kannst du als Schüler feststellen, ob bei Euch in der Schule jemand gemobbt wird? 

Wenn du von diesen Fragen, schon zwei Fragen mit ja beantworten kannst, solltest Du davon ausgehen,, dass es sich hierbei nicht um einen Scherz handelt, sondern Dein Mitschüler/Mitschülerin gemobbt wird. 

Haben bestimmte Schüler beschlossen, nicht mehr mit diesem Schüler zu reden?

Werden kränkende Bemerkungen über Schulleistungen gemacht?

Werden Gerüchte über den Schüler verbreitet?

Werden heimlich (Handy, Internet) Bilder von dem Schüler verbreitet?

Will man dem Schüler durch Telefonterror ängstigen?

Wird der Gang, Stimme oder Gestik imitiert?

Macht man sich über die Nationalität, Religion oder das Aussehen lustig?

Hast Du sexuelle Belästigung verbal oder tätlich beobachtet?

Bekommt dieser Schüler sinnlose Aufgaben (als Schikane) erteilt?

Fällt man dem Schüler jedes Mal ins Wort, wenn er sich meldet?

Werden gehässige Bemerkungen über die Eltern gemacht?

Wenn Du Dir sicher bist, dass dieser Mitschüler gemobbt wird, solltest Du Dir Hilfe holen.  Halte Dir immer vor Augen, dass auch Du mal gemobbt werden könntest. 

Sprich Lehrer, Schulsozialarbeiter, Eltern, Konfliktvermittler, Mitschüler und Freunde an. Hole Dir so viele Menschen wie möglich in`s Boot. Du allein wirst diesem Mitschüler nicht helfen können. Auch wenn man das in einem Gespräch von Dir fordert.  

Sprich möglichst in der Ich-Botschft von Deinen Empfindungen, was es bei Dir auslöst an Gefühlen, wenn Du beobachtest, wie dieser Schüler gemobbt wird und erkläre ausdrücklich, dass Du das nicht mehr hinnehmen willst.

Will man Dir nicht glauben, halte obige Punkte mit den daran Beteiligten, Uhrzeit und Datum fest und verlange daraufhin ein Gespräch mit dem Lehrer. Du kannst auch auf einem Elternabend davon berichten.  Bestehe darauf, dass etwas unternommen wird.