Aggressionen

Gewaltfreie Kommunikation und Egoismus - häufige Fragen, wie geht das zusammen?

 Coachingbrief zur GFK von Anja Palitza und Olaf Hartke
Thema: Menschen handeln für sich und nicht gegen andere?
 
Zitat: „Jede Methode hat ein eigenes Menschenbild, ein Bild davon, wie Menschen sind und wie das Zusammenleben funktioniert. So auch die Gewaltfreie Kommunikation.“ (Klaus-Dieter Gens)
 

"Das geschwächte Geschlecht" (Gewalt, Aggressionshintergründe)

 

Zu Aggressionen passt gut das „Dossier“ aus der Zeit Nr. 2 vom 2.1.2014

„Das geschwächte Geschlecht“  von Elisabeth Raether und Tanja Stelzer

Hier  einige Auszüge:

Die Autorinnen listen gleich zu Beginn  männliche Dramen auf, wie:

Psychische Störungen treten bei Jungen achtmal häufiger auf als bei Mädchen und beziehen sich auf den Soziologen Walter Hollstein mit seinem Buch „Was vom Mann übrig blieb“

Vorstellung des Artikels „Neurobiologische Ursachen und psychosoziale Bedingung individueller Gewalt“ des Prof. B. Bogerts Otto-von-Guerike-Universität Magdeburg und Prof. A.M.Möller-Leimkühler der Ludwig Manximilian-Universität München aus dem Heft „Der Nervenarzt“ Nr. 11 2013 Artikel 1329

Subscribe to Aggressionen