immer mal wieder einen small-talk zu führen

Sympathien und die Fähigkeit des Small-talk entscheiden häufig bei Einstellungen, darauf sollten Elternhäuser und Schulen achten

http://www.zeit.de/karriere/bewerbung/2015-06/eliten-rekrutierung-usa Vorstellungsgespräch"Erfolg hat, wen der Interviewer mag" Nicht Kompetenzen oder Kontakte entscheiden, wer den Job bekommt. Der Bewerber muss nur dem Personaler oder Chef sympathisch sein, sagt die Soziologin Lauren Rivera. Interview: Konrad Fischer Bewerber sollten den Small Talk zu Beginn ihres Vorstellungsgesprächs ernst nehmen: Wer hier punktet, hat oft gute Chancen, den Job zu bekommen.
Subscribe to immer mal wieder einen small-talk zu führen