noch freie Plätze "Vom Verstehen und Verstanden werden" - Gewaltfreie Kommunikation (WB-6010)

w

Liebe Pädagoginnen und Pädagogen, wie schnell doch die Zeit vergeht!

Gerade erst in das neue Jahrzehnt gestartet, dann kam Corona und nun sind wir schon in der zweiten Jahreshälfte angekommen. Der Sommer liegt zum Glück aber noch nicht ganz hinter uns! Wie versprochen haben wir den Sommer nicht nur für Urlaub genutzt, sondern auch, um alle Materialien aufzufüllen, die für das Gelingen unserer Weiterbildungsveranstaltungen notwendig sind.

Die Welt nach Corona - eine Rückwärts-Prognose

48 – Die Welt nach Corona Die Corona-Rückwärts-Prognose von Matthias Horx

 Wie wir uns wundern werden, wenn die Krise „vorbei” ist

Hinweis: Dieser Text ist frei abdruckbar mit dem Hinweis: www.horx.com und www.zukunftsinstitut.de.

coachingbrief von Anja Palitza und Olaf Hardtke zur aktuellen Corona-Situation

was für ein Angebot.....coaching-Telefonate GfK mit Olaf Hardtke .....jetzt ...

 

 Neben effektheischenden Schlagzeilen zur aktuellen Corona-Situation sichert sich nach unserer Beobachtung ein uns sehr wichtiger Begriff immer deutlicher seinen Platz im medialen Wettbewerb um die Gunst der Aufmerksamkeit: Solidarität.

Darauf wollen wir mit dem heutigen Coachingbrief einen vertiefenden und ermutigenden Blick werfen.

Herzliche Grüße, heute von uns beiden aus Jena Anja Palitza & Olaf Hartke

coachingsbrief Gewaltfreie Kommunikation von Anja Palitza und Olaf Hartke zum Thema geschützter Raum für Übungsgruppen

Thema: Räume für menschliche Begegnung

Zitat: „Der Mensch wird am Du zum ich.“ (Martin Buber)

Beispiel: Ein Teilnehmer des Paar-Seminars auf der Hohgant-Hütte sagte in der Abschlussrunde, es sei ihm als GFK-Neuling leicht gefallenen, in der Gruppe anzukommen und sich wohl zu fühlen. Nach seinem Empfinden haben wir eine Atmosphäre geschaffen, in der es Spaß gemacht habe, sich mit Neuem zu beschäftigen und sich auszuprobieren. Er habe keine Sorge vor Fehlern in Übungen haben müssen und das „sich-ausprobieren“ habe für ihn mit Leichtigkeit geschehen können.

Übungsgruppe Gewaltfreie Kommunikation in Greifswald

Hallo liebe Übende in Gewaltfreier Kommunikation

 

Es gibt eine Übungsgruppe, die sich regelmäßig an einem Donnerstag in Greifswald trifft, also auch für diejenigen interessant, die mal "schnuppern" wollen.

 

Weitere Infos unter p. reissenweber@posteo.de

Gab es etwas in diesem Jahr, über das Sie sich besonders gefreut haben, vielleicht weil es so unerwartet kam?

Über dieses unerwartete Geschenk habe ich mich in diesem Jahr ganz besonders gefreut:

Guten Tag, ich lebe in Frankreich und arbeite als Deutschlehrerin. Seit einigen Jahren beschäftige ich mich mit der GFK und habe schon mehrere Fortbildungen gemacht.

Meine Schüler sind zwischen 11 und 15 Jahre alt. Letztes Jahr habe ich Ihr Buch entdeckt und es mit Spannung gelesen.

Seiten

Subscribe to Front page feed