zu den immer wieder interessanten Themen Schuld und Scham der coachingsbrief von Anja Palitza & Olaf Hartke

Thema: Schuld an Gefühlen?

Zitat: „Wir erkennen, dass unsere Gefühle aus unser Entscheidung kommen, wie wir das, was andere sagen oder tun, aufnehmen wollen; und sie entstehen aus unseren jeweiligen Bedürfnissen und Erwartungen in der aktuellen Situation.“ (Marshall B. Rosenberg)

Wenn andere über einen reden (coachingbrief zur GFK von Anja Palitza & Olaf Hartke)

 
 

Thema: Wenn andere über einen reden…

Zitat: „Es erfordert ein hohes Maß von Charakterstärke, sich an Aufrichtigkeit nicht zu stoßen, wenn sie verletzt, oder sie zu üben, ohne dass sie beleidigt.“ (Luc de Clapiers)

Beispiel: (Anonymisiertes Beispiel von E.L.)

wie kann ich poltikdesinteressierte Schüler an Politik heranführen. Indem sie lernen, fake-news zu erkennen.

Ein neues Schulfach gegen Fake News

Was tun gegen Fake News? Schon bei den Kindern in der Schule ansetzen, mahnte jetzt Apple-Boss Tim Cook. Dazu ist hierzulande ein Umdenken nötig: Computer sind kein Unterrichtsmaterial - sondern Lehrstoff.

zu finden unter:

http://www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/apple-chef-tim-cook-schul-kampagne-gegen-fake-news-a-1134332.html

 

strenge Eltern schaden ihren Kinder

Ein Artikel, der aufgrund von Studien aufzeigt, wie Kinder durch strenge Erziehung, wie Anschreien, strafen und schlagen sich den Werten der Erwachsenenwelt entziehen und schneller in die Kriminalität abrutschen können

 

lesenswert unter:

 

http://www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/erziehung-strenge-eltern-schaden-ihren-kindern-a-1133712.html

viraler Hit - wie Lehrer ihre Schüler zu Tränen rühren (eine kleine Wertschätzung genügt)

http://www.spiegel.de/video/viraler-hit-viel-liebe-an-washington-state-high-school-video-1740234.html

die etwas andere Nachricht in diesen Tagen aus Amerika - vielleicht macht es auch bei uns Schule

"Immer auf den Einen" Auszüge aus einem Artikel zu Schülermobbing von Christina Bergengrün v. 2.2.2016 in der Schleswig-Holstein-Zeitung am Sonntag S. 14

„Da kommt der Laternenmast“ oder „Iiiiih, das lebende Skelett“, bekommt Louis immer wieder zu hören. Doch dabei bleibt es nicht. Die Jungen nehmen ihm Schulsachen weg und verstecken sie, lassen ihn nicht mit Fußball spielen, machen ihn in sozialen Netzwerken lä cherlich. Freunde wenden sich von ihm ab. Zu Hause wird Louis immer mürrischer.

Seiten

Subscribe to Front page feed