Gewaltfreie Kommunikation mit Kindern (für Eltern)

Freitag, 29. Juni 2018 - 15:30 bis Samstag, 30. Juni 2018 - 15:30

Gewaltfreie Kommunikation mit Kindern

vom 29.-30.2018 auf Anfrage noch rechtzeitig vor den Sommerferien in Greifswald über dem Cafe Lichtblick

Wer kennt das nicht, das Kind will am Wochenende nicht nur lange aufbleiben und bis Sonnenuntergang mit der Freundin (in der Nachbarschaft) spielen, sondern dann auch noch den Sandmann und eine weitere TV-Sendung aus dem Kinderprogramm schauen. Wenn dann Grenzen aufgezeigt werden oder es gebeten wird, doch bitte zu wählen, ob es lieber lange draußen bleiben möchte oder aufbleiben und noch eine Sendung schauen möchte, wird gequengelt, geknatscht und leider auch mit Schreien versucht, den Willen durchzusetzen, auch nach dem Spielen noch Fernsehen zu schauen. Das kann zur Belastungsprobe für Eltern werden.

Nun sagen die Aggressionsforscher wie Olweus, dass man aggressives Verhalten und Machtspiele bei Kindern durch Nachgeben bekräftigen würde. Natürlich eine Horrorvorstellung für Eltern. Es gibt aber auch andere Möglichkeiten. 

Bei der Gewaltfreien Kommunikation mit Kindern geht es  nicht um Macht, Durchsetzung, Regeln und Verbote, sondern um Verständnis für die jeweiligen Bedürfnisse. Wollen Sie dem Kind eine feste Orientierung und Struktur im Leben mitgeben oder wollen sie eine gute Beziehung untereinander pflegen. Wollen Sie weiterhin viel Energie auf das Einüben bestimmter Verhaltensweisen verwenden, wie nicht stören, anständig essen, früh ins Bett gehen und sich auf Trotzanfälle Ihres Kindes einlassen, weil es einfach nicht ihre Absicht hinter Ihrer Bitte versteht?

Bedürfnisse von beiden Seiten aussprechen können, bedarf der Einübung, egal ob vom Kind oder für sich selbst. Dieses wollen wir mit Eltern einüben, um ihnen Handwerkszeug in die Hand zu geben, damit Erziehung und Familienalltag gelassener abläuft.

Es sind noch einige Plätze frei....

Teilnehmerbeitrag 120,00 Euro (bar)

Dozentinnen: Ursula Heldt (Konfliktmanagerin/Autorin)

                      Anne C. Arlt (Mediatorin und Elterntrainerin)

bitte anmelden unter info@konfliktvermittler-training.de bis zum 26.6.2018